Märkisches Landbrot

Märkisches Landbrot

mlb-logo_klein

Märkisches Landbrot kommt bereits seit 80 Jahren aus den Öfen der Neuköllner Bäckerei. Seit 1981 backen sie ausschließlich ökologisch und seit 1992 in Demeter-Qualität.

Sie sehen ihre Verantwortung in einer nachhaltigen Beziehung zwischen den Produkten, den Menschen und der Natur.

 

Durch eine konsequente ökologische Produktion mit dem biologisch-dynamischen Demeter-Rohstoffen tragen sie zur zur Gesundung der Erde bei und dienen mit ihren Produkten der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen.

Etwa 80 Prozent des verarbeiteten Getreides beziehen sie von Demeter-Höfen aus dem regionalen Umland.

Qualität und hervorragender Geschmack sind ihr Anliegen. Sie beteiligen sich an der Rekultivierung alter Getreidesorten wie Emmer, Einkorn oder Bergroggen, auch wenn sie weniger Ertrag bringen.

Gentechnisch veränderte Zutaten sind für sie tabu.

Ihre Produkte sind ökologisch, fair & regional und sozial verträglich für alle Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette.

Mit den Landwirten bestehen langfristige Lieferverträge und Fixpreis Zusagen unabhängig von den stark schwankenden Marktpreisen.

Sie fördern den ökologischen Landbau und unterstützen eine Ernährungsweise ohne Gentechnik sowie eine Vielzahl von innovativen Projekten zur Verbesserung des Klima-, Natur- und Umweltschutzes. So sind sie z.B. das erste Unternehmen, das Product Carbon Footprint für alle im Betrieb hergestellten Produkte erstellt, veröffentlicht und jährlich aktualisiert.

 

 

Zur Zeit bieten wir die Müslis von Märkisches Landbrot im Onlineshop an. Die leckeren Brote können Sie jedoch im Regionalladen erwerben. Da die Verfügung der Brote auch nur begrenzt ist, können Sie bei speziellen Wünschen auch vorbestellen.


*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand